Internationaler Newsletter
 

GUT BERATEN UND BETREUT MIT MEDITÜV

 

Liebe Newsletter Abonnentin, lieber Newsletter Abonnent,

das Coronavirus hält uns alle weiterhin auf Trab. Trotz Pandemie ist die DGUV V2 und somit die Pflicht für Arbeitgeber für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu sorgen, nicht außer Kraft gesetzt. Um dies sicherstellen zu können bietet MEDITÜV – abgestimmt und im Hinblick auf die derzeit gültigen Vorschriften - verschiedene Betreuungsvarianten und Herangehensweisen:

Risikoanalyse

Mit der MEDITÜV RISIKOANALYSE wird im Vorfeld geklärt, ob bzw. welche Risiken im Rahmen der Vor-Ort-Betreuung entstehen. Mit diesem Mittel können Sie zusammen mit unseren Fachkräften abwägen und entscheiden, ob es vertretbar ist, MEDITÜV zur Betreuung ins Haus zu lassen.

Betreuung vor Ort

Bei vertretbarem Risiko sowohl für Kunden als auch MEDITÜV-Mitarbeitende bietet MEDITÜV weiterhin die klassische Vor-Ort-Betreuung an. Bei manchen Tätigkeiten, wie z.B. Untersuchungen mit Blutentnahme gibt es auch keine andere Möglichkeit. Natürlich führen unsere Fachkräfte alle Tätigkeiten unter Berücksichtigung der notwendigen Schutzmaßnahmen durch.

Betreuung über Videokonferenz-Portal oder Telefon

Sollte eine Vor-Ort-Betreuung aufgrund eines zuvor ermittelten zu hohen Risikos oder aufgrund interner Vorgaben nicht möglich sein, können auch für viele Belange Videoplattformen genutzt werden.

Online-Sprechstunde über ein gesichertes Portal

MEDITÜV nutzt zur Durchführung von medizinischen Online-Sprechstunden ein zertifiziertes Portal. Mit diesem Programm sind Arzt-Probanden Gespräche umsetzbar. Als technische Voraussetzungen benötigen Sie nur einen Internetzugang, einen Internetbrowser, Lautsprecher und Mikrofon.

Schulungen und Unterweisungen als Webinare

Da nicht nur der Vor-Ort-Besuch in manchen Firmen und Einrichtungen nicht möglich ist, sondern auch die Gruppenstärke schnell eine kritische Marke übersteigt, bietet MEDITÜV die Möglichkeit notwendige Unterweisungen als Live-Webinar zu buchen. Ebenso möglich sind z.B. Führungskräfte-Schulungen im Bereich der Rechte und Pflichten in der Arbeitssicherheit.

Sie haben die arbeitsmedizinische und/oder arbeitssicherheitstechnische Betreuung in Ihrem Unternehmen noch nicht sichergestellt oder wollen Ihren Anbieter wechseln? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir stehen gerne zu Ihrer Verfügung.

 
 
General Contact
+49 511 99861066
Fax +49 511 99861067
E-Mail: dialog@medituev.de
Press Contact
+49 511 99861074
E-Mail: dialog@medituev.de

This newsletter is carried out on behalf of
MEDITÜV GmbH & Co. KG based in Hanover, Germany.

Am TÜV 1
30519 Hannover, Germany

Registration office: Hanover Local Court, HRB 26754 – VAT ID no. DE 115648713

If this message should not be displayed correctly, please click here, to see the online version of this mail.

If you wish to unsubscribe from this service, please click here.

Dieser Newsletter wird im Auftrag der MEDITÜV GmbH & Co. KG mit Sitz in Hannover betrieben.

Amtsgericht Hannover HRA: 26754 USt.-IdNr.: DE 115648713

Wenn Sie das Newsletter-Abonnement beenden möchten, klicken Sie bitte hier.