MENU

Arbeitsmedizinische Untersuchungen: Gesundheitsstörungen frühzeitig vorbeugen

  1. Arbeitsmedizin
  2. Vorsorge
Arbeitsmedizinische Untersuchungen Arbeitsmedizinische Untersuchungen Arbeitsmedizinische Untersuchungen Arbeitsmedizinische Untersuchungen

Arbeitsplätze gesundheitlich optimieren, Unfallrisiken vermeiden und Kosten sparen: Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ist eine Grundvoraussetzung für die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebs. Unsere Betriebsärzte beraten aus arbeitsmedizinischer Sicht, wie Sie Arbeitsplätze für Ihre Mitarbeiter gesundheitlich verbessern, Unfallrisiken minimieren und frühzeitig arbeitsbedingte Gesundheitsstörungen erkennen. Damit vermeiden Sie Krankheitsausfälle und Fehlzeiten wegen chronischer Rückenschmerzen, Gelenkschäden oder psychischen Erkrankungen und steigern die Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft Ihrer Belegschaft. Die Produktivität und Innovationskraft Ihres Betriebes wird erhöht und Sie profitieren von einer stärkeren Position im globalen Wettbewerb.

Die arbeitsmedizinischen Vorsorgen von MEDITÜV bieten Ihnen größtmögliche Flexibilität. Auf Wunsch kommen unsere Experten in Ihren Betrieb. Alternativ erfolgen die arbeitsmedizinischen Untersuchungen in einem unserer 13 überregionalen Arbeitsmedizinischen Zentren. Sie haben die freie Wahl!

Eine wirkungsvolle Kombination: Untersuchungen, Aufklärung und Arbeitsplatzoptimierung

Ob direkt vor Ort oder im Gesundheitszentrum: Unsere Betriebsärzte sorgen für gesundes Arbeiten. Sie sprechen mit Angestellten, beurteilen die Belastungen einzelner Mitarbeiter und initiieren gegebenenfalls physische und klinische Untersuchungen. Unsere Spezialisten arbeiten zudem präventiv: Sie klären Angestellte über Wechselwirkungen zwischen Arbeit und Gesundheit auf und schaffen somit ein Bewusstsein für gesundes Arbeiten.

Darüber hinaus analysieren die Betriebsärzte von MEDITÜV die Arbeitsplatzsituation und machen Vorschläge, wie sich der Gesundheitsschutz in Ihrem Betrieb weiterentwickeln lässt – in enger Kooperation mit Fachkräften für Arbeitssicherheit. Als Teil der TÜV NORD GROUP verfügt MEDITÜV über ein großes Netzwerk an Spezialisten, die den betrieblichen Gesundheitsschutz unterstützen, darunter Psychologen und Ergonomieberater. Auf Wunsch unterstützen Sie unsere Experten auch bei der Erstellung einer EDV-gestützten Vorsorgekartei für das Management der Untersuchungs-Bescheinigungen.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Erstuntersuchungen/Eignungsuntersuchungen (vor Aufnahme der Tätigkeit)
  • Nachuntersuchungen (während der Tätigkeit und bei der Beendigung)
  • Nachgehende Untersuchungen (nach Beendigung der Tätigkeit)
  • Analyse und Optimierung der Arbeitsplätze
  • Unterstützung bei der Erstellung und Verwaltung einer EDV-gestützten Vorsorgekartei

Arbeitsmedizinische Untersuchungen werden vom Arbeitgeber veranlasst. Kommt die Gefährdungsbeurteilung zu dem Schluss, dass eine Tätigkeit potentiell gesundheitsgefährdend ist, muss der Arbeitgeber regelmäßig Pflichtuntersuchungen durchführen lassen – dazu verpflichtet ihn das Arbeitsschutzgesetz und die Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung (ArbMedVV). Kann er darüber keine Bescheinigung vorlegen, drohen ein Bußgeld oder sogar strafrechtliche Konsequenzen. Die ArbMedVV regelt zudem, welche anderen arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen sind (Angebotsuntersuchungen und Wunschuntersuchungen).

Ihr Vorteile im Überblick:

  • Sie verbessern den betrieblichen Gesundheitsschutz
  • Sie schützen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und sorgen für mehr Zufriedenheit
  • Sie senken den Krankheitsstand und daraus resultierende Kosten
  • Sie erhöhen die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs 
  • Sie genießen Rechtssicherheit

Haben Sie Fragen zur arbeitsmedizinischen Vorsorge?

Bitte rufen Sie uns an, Ihren Standort finden Sie hier.

MEDITÜV GmbH & Co. KG

Am TÜV 1
30519 Hannover

+49 511 998-61066
Fax: +49 511 998-61067

info@medituev.de