MENU

Sicherheitsunterweisungen gemäß § 12 Arbeitsschutzgesetz / DGUV Vorschrift 1

  1. Arbeitssicherheit
  2. Unterweisung

Der § 12 des Arbeitsschutzgesetzes verpflichtet jeden Arbeitgeber zur Unterweisung seiner Beschäftigten über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Unterweisungen sind grundsätzlich arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogen durchzuführen. Die Unterweisungen sind in regelmäßigen Abständen (laut DGUV Vorschrift 1 mind. einmal jährlich) und bei:

  • Einstellung 
  • Änderung im Aufgabenbereich 
  • Einführung neuer Arbeitsmittel oder Technologien

vor Aufnahme der Tätigkeit durchzuführen.

Bei einer Arbeitnehmerüberlassung hat der Entleiher die Mitarbeiter, die ihm zur Arbeitsleistung überlassen werden, unter Berücksichtigung der Qualifikation und der Erfahrung der Personen, zu unterweisen.

Im Auftrag vieler Unternehmen unterweist MEDITÜV seit vielen Jahren – während der Arbeitszeit, orientiert an den spezifischen betrieblichen Anforderungen und den jeweils geltenden gesetzlichen Vorgaben – zu:

MEDITÜV bietet unter anderem folgende Sicherheitsunterweisungen an:

  • Erstunterweisung 
  • Verantwortung im Arbeitsschutz 
  • Arbeitsmittel (z. B. Flurförderzeuge, Leitern und Tritte) 
  • Lastenhandhabung 
  • Befähigte Personen (z. B. Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzhelfer
  • Brandschutz 
  • Bildschirmarbeitsplätze 
  • Lärm und Gehörschutz 
  • Umgang mit Gefahrstoffen 
  • Verhalten bei Unfällen, Erste Hilfe im Betrieb 
  • Persönliche Schutzausrüstung 
  • Und viele weitere Themen

Online-Unterweisung mit dem MEDITÜV-Unterweisungs-Tool

 

Lückenlose Dokumentation, Kostenreduktion und eine einfache, flexible Handhabung sind nur einige Vorteile der online Sicherheitsunterweisung.

Die Online Unterweisung ermöglicht es Unternehmen individuell, effizient und EDV-gestützt, Inhalte des Arbeitsschutzes an jeden einzelnen Beschäftigten zu kommunizieren.

Download

  • Digitale Unterweisung im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • 2 MB
  • PDF

Das MEDITÜV-Unterweisung-Tool beinhaltet:

  • Bereitstellung von Standard-Unterweisungsthemen (derzeit mehr als 200 Themen) 
  • Aufnahme Ihrer eigenen Themen 
  • Freischaltung personifizierter Mitarbeiter-Lizenzen 
  • Hinterlegung des Firmenlogos 
  • Möglichkeit von Einzel- und/oder Gruppenunterweisungen

TÜV NORD MEDITÜV

Am TÜV 1
30519 Hannover

+49 511 998-61066
Fax: +49 511 998-61067

info@medituev.de

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Datenschutz-Einstellungen.